Amsterdam, 08. Juni 2017 – Der führende Display-Spezialist AOC gibt bekannt, dass der AOC PDS271 aus der neuen PDS-Monitorserie zu den Gewinnern des COMPUTEX d&i-Award gehört. Durch die Zusammenarbeit von AOC mit dem berühmten Designhaus Studio F. A. Porsche entstanden vor kurzem die beiden Displaymodelle PDS241 (61 cm / 24″) PDS271 (68,6 cm / 27″).

AOC freut sich, dass der brandneue Monitor PDS271 aus der PDS-Serie den COMPUTEX d&i Award gewonnen hat.

Die Displays der PDS-Serie beeindrucken mit ihrem schlanken Design. Im Gegensatz zu anderen Monitoren haben sowohl der 24″-PDS241 als auch der 27″-PDS271 keine Strom- oder Display-Anschlüsse auf der Rückseite, wodurch das extra-schlanke Display mit einer Tiefe von nur 5,2 mm besser zur Geltung kommt. Ein 3-seitig-rahmenloses Panel trägt zusätzlich zumedlen minimalistischen Look bei. Das moderne, asymmetrische Design des Metallstandfußes ist nicht nur optisch sehr schön anzusehen, es bietet auch eine einzigartige Einkabel-Lösung: Die Strom- und Displaykabel verlaufen direkt hindurch und enden in einer externen Box. Es gibt also absolut keine Anschlüsse auf der Monitorrückseite und somit auch keine herunterhängenden Kabel. Stattdessen liefern ein HDMI-Eingang (DisplayPort-Signal per Adapter unterstützt) und ein Netzanschluss an der externen Box alles, was der Monitor benötigt.

Die Monitore der PDS-Serie sind mit den neuesten AH-IPS-Panels von AOC ausgestattet und bieten scharfe, detaillierte Bilder mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Die SuperColor-WCG-Technologie von AOC ermöglicht außerdem eine Farbraumabdeckung von 100% sRGB und 90% NTSC. Zusammen mit den weiten Blickwinkeln von 178° können mehrere User zur gleichen Zeit den Monitor betrachten und sich an den lebendigen Farben erfreuen. Zusätzliche Features wie die Flicker-Free-Technologie und der Low-Blue-Light-Modus reduzieren Augenbeschwerden und verhindern das Ermüden der Augen bei längeren Sitzungen.

Die Verleihung der COMPUTEX d&i-Awards wird vom Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) und der iF DESIGN ASIA in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, organisiert. Die Gewinner wurden am 6. und 7. April von sechs internationalen Experten ausgewählt und nach fünf Kriterien bewertet: Innovation und Umsetzung, Funktionalität, Ästhetik, Verantwortung und Positionierung. Die Jury hat für diese Auszeichnung 77 Einsendungen aus 8 Ländern ausgewählt.

Die offizielle Preisverleihung erfolgte am 29. und 30. Mai und die Gewinner wurden auf der offiziellen COMPUTEX-Website und im iF World Design Guide veröffentlicht. Auf der COMPUTEX, die vom 30. Mai bis 3. Juni stattfand, wurden die prämierten Produkte vorgeführt.

Keywords:AOC, Computex, Award, d&i

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 ÷ 3 =