D-A-CH Security Konferenz 2017 am 5./6.9. in München mit 40 aktuellen Beiträgen zur IT-Sicherheit

Das vorläufige Konferenzprogramm ist bereits online

Die diesjährige D-A-CH Security Konferenz findet am 5./6. September an der Universität der Bundeswehr in München statt. Wie immer erwarten Sie viele interessante Beiträge zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Unser aktuelles (vorläufiges) Programm finden Sie unter https://www.syssec.at/ds17_programm/

Hier einige Stichworte / Themen / Themengruppen aus dem Programm, die Sie interessieren werden:

Security Awareness – Finanzkriminalität – CyberSecurity

Audits, Pentestests & Forensik

Identifikation & Privatsphäre

IT Monitoring

Kritische Infrastrukturen – Energienetze – Wasserinfrastrukturen

Risikomanagement – Risikoanalyse – Risikobewertung – Risikominimierung

Richtlinien, Beweiswert & Datenschutzrecht

Technische Aspekte – Hochsicherheitssysteme – RDP – SSDs und Verschlüsselung

Software-Sicherheit

Automatisierung – Drahtloses Abhören – Fingerabdruck-Identifizierung – Robotik

Die Teilnahmebedingungen finden Sie ausführlich unter https://www.syssec.at/ds17_anmeldung/. Teilnahmegebühr bis 7.9.2017 € 395, danach € 480 jeweils zuzügl. ges. MwSt. In den Gebühren sind der Tagungsband, Pausengetränke, Snacks, Mittagessen sowie ein gemeinsames Abendessen am ersten Konferenztag enthalten.

Keywords:Security Awareness, Audits, Pentests, Forensik, Identifikation & Privatsphäre, IT Monitoring, Kritische Infrastrukturen, Risikomanagement, Datenschutz-Recht, Software-Sicherheit, Automatisierung

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 ÷ 18 =