Digitalisierung: Unternehmen bevorzugen praxisnahe Konzepte

Neues Buch gibt Antworten auf die Digitalisierung

BildAngesichts der Siegeszüge globaler Giganten, die ein etabliertes Geschäftsmodell nach dem anderen unterwandern und selbst renommierten Unternehmen mehr und mehr Marktanteile abnehmen, sind praxisnahe Konzepte zur Digitalisierung in Unternehmen stark gefragt. Welche Zutaten dafür erforderlich sind und wie sie sich im B-to-B realisieren lassen, erfahren Entscheider aus Industrie, Dienstleistung und Handel in dem Fachbuch „Die Digitalisierung der Geschäftsmodelle“ von Stephan Bauriedel.

Der Experte für ganzheitliches Customer Relationship Management (CRM) beschreibt in 18 Business Cases jeweils eine Facette einer Kundenbeziehung. Er erläutert deren Funktionsweise, den Prozessablauf, die konzeptionellen Voraussetzungen und betrachtet den Nutzen aus betriebswirtschaftlicher Sicht sowie aus Perspektive des Kunden. Der Leser kann entscheiden, welcher Anwendungsfall zu seinem Unternehmen passt. Ergänzend dazu erhält er umfassendes Hintergrundwissen über die Digitalisierung. Dazu zählen Empfehlungen für den eigenen Start genauso wie ein Vorschlag zur Systemarchitektur, um mit visionären CRM-Strategien auf die Anforderungen von morgen reagieren zu können.

Weitere Informationen: http://www.erfolg-mit-crm.de/digitalisierung.php

Über:

Unternehmensberatung Stephan Bauriedel
Herr Stephan Bauriedel
Eschenallee 20
14050 Berlin
Deutschland

fon ..: +493033772591
web ..: http://www.erfolg-mit-crm.de
email : bauriedel@sbauriedel.de

Pressekontakt:

Unternehmensberatung Stephan Bauriedel
Herr Stephan Bauriedel
Eschenallee 20
14050 Berlin

fon ..: +493033772591
web ..: http://www.erfolg-mit-crm.de
email : bauriedel@sbauriedel.de

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 ÷ 8 =