Door eGuard 8200 is watching you … Elektronischer Türspion sieht und speichert alles

Jetzt mit Aufnahmefunktion – 4,0-Zoll-Display und scharfe Bilder für schnelle Erkennung

Wetter-Ruhr, 9. Mai 2017. Wer steht vor der Tür? Die Antwort gibt der „Door eGuard 8200“ in einer Sekunde. Gut sichtbar, auf einem großen 4,0-Zoll-TFT-Display mit scharfem Bild. Neu ist die Aufnahmefunktion: Der elektronische Türspion – mit integriertem Gong – speichert bis zu 25 Fotos. Mit dem jüngsten Door eGuard 8200 rundet Sicherheitsspezialist Burg-Wächter das Thema Homesecurity weiter ab.

Fotos speicherbar

Der eGuard 8200 speichert automatisch 25 Bilder. Besitzer können so beim Nachhausekommen jederzeit checken, wer während ihrer Abwesenheit geklingelt hat. Wer sich eine externe Micro-Speicher-Karte dazukauft, kann damit bis zu 2.000 Fotos sichern.

Großzügiges 4,0-Zoll-TFT-Display zeigt ungebetenen Besuch

Sein großzügiges 4,0-Zoll-TFT-Display garantiert ein schnelles Erkennen der vor der Tür stehenden Person. Ungebetener Besuch hat damit keine Chance mehr.

Text 863 Z. inkl. Leerz.

Pressemitteilung hier zum Download

Keywords:elektronischer Türspion, Türspion, Home Security, Sicherheit, Door eGuard, Burg-Wächter

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 3 = 1