Hamburger Start-up www.gute-makler.de

Pool mit qualifizierten Immobilienmaklern beschleunigt den Immobilienverkauf. Gründer nutzt Erfahrungen mit erfolgreichem Immobilienportal www.ohne-makler.net.

(Glinde, 12. Juni 2017) Vor wenigen Wochen ist www.gute-makler.de an den Start gegangen. Betrieben wird das neue Maklerempfehlungs-Portal von der evers-internet GmbH & Co. KG in Glinde. Dieses Start-up aus der Prop-Tech-Branche ist bei genauerem Hinschauen keines. Denn Henning Evers, Eigentümer und Geschäftsführer der evers-internet GmbH, betreibt seit dem Jahr 2009 mit großem Erfolg das Portal www.ohne-makler.net, das Eigentümer bei der Selbstvermarktung ihrer Immobilien unterstützt. „gute-makler.de ist dazu eine ideale Ergänzung. Wir vermitteln damit Eigentümern, die den Verkauf ihrer Immobilien in fachlich kompetente Hände legen wollen, ausgesucht und geprüft gute Makler“, sagt Evers.

Das Geschäftsmodell von gute-makler.de fußt maßgeblich auf den Erfahrungen des Betreibers mit dem etablierten Portal ohne-makler.net. „Viele Kunden beklagten sich über die Untätigkeit zuvor beauftragter Makler. Nach einer Anzeige auf ohne-makler.net ging der Verkauf reibungslos und schnell über die Bühne. Ich hielt es deshalb für eine gute Idee, Verkäufern, die ihre Immobilie mit Hilfe eines Maklers verkaufen wollen, ausgesuchte gute Makler zu empfehlen, um einen zügigen Verkauf zu gewährleisten“, erklärt Henning Evers.

Dabei grenzt sich gute-makler.de deutlich von Wettbewerbern ab, die Immobilienmaklern Eigentümer, die verkaufen wollen, zuführen, ihnen also sogenannte Leads verkaufen. „Wir übermitteln den Maklern grobe Objektdaten. Sind sie an der Vermarktung interessiert, erhält der Kunde zwecks Kontaktaufnahme die Makleradressen“, erläutert Henning Evers. Für Immobilienverkäufer ist dieser Service kostenlos. „Wir erhalten einen geringen Prozentsatz der Maklercourtage erst nach erfolgreichem Verkauf durch den von uns empfohlenen Makler“, so Henning Evers.

Verkäufer von Immobilien profitieren bei gute-makler.de vor allem von der sorgfältigen Auswahl qualifizierter und kompetenter Makler, die eine zügige Vermarktung etwa von Häusern und Eigentumswohnungen wesentlich besser gewährleisten als die Beauftragung eines Immobilienmaklers oder womöglich mehrerer Makler, die sich nach einer ersten Verkaufsanzeige anbieten.

„Wir prüfen Makler nach unterschiedlichen Kriterien, etwa den nachweislichen Marketingaktivitäten für Immobilien in den vergangenen Jahren, die Qualität der Exposes, ihren Erfahrungen im Immobilienbereich und vielen weiteren Qualitätsmerkmalen. Nur wer unsere strengen Qualitätsanforderungen erfüllt, wird von uns für Empfehlungen gelistet“, erklärt Henning Evers.

Evers rechnet mit einem nach wie vor hohen, künftig tendenziell sogar steigenden Angebot an Verkaufsobjekten. Dafür spreche zum einen die demografische Entwicklung in Deutschland. Zunehmend wollen Senioren ihre Häuser oder großen Wohnungen verkaufen, um sich im Alter zu verkleinern, Erben wiederum möchten Immobilien zu Geld machen, weil sie nicht selbst darin wohnen oder diese wegen Zeitmangels nicht verwalten können. „In diesen und vielen anderen Fällen sind ausgewählt gute Immobilienmakler erste Wahl für eine unkomplizierte Vermarktung“, ist Evers überzeugt.

Die Dienstleistung seines Portals gute-makler.de ist nicht allein auf wohnwirtschaftlich genutzte Immobilien begrenzt. „Wir können für alle Objektarten, etwa Gewerbe- und Anlageimmobilien, Hotels, land- und forstwirtschaftliche Objekte und sogar für Schlösser und Burgen, Kontakte zu erstklassigen Maklern herstellen“, verspricht Evers.

Keywords:Hamburger,Start-up

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

98 ÷ = 14