KIEZ CHAMPION 2017: Großes Finale steigt in Hamburg

Sechs Hobbyteams und der FC St. Pauli freuen sich auf einzigartiges Event

Köln, 8. Juni 2017. Erstklassige Fußballaction, packende Zweikämpfe und beeindruckend hohes Spielniveau – das verspricht das Finale der bundesweiten Aktion KIEZ CHAMPION des FC St. Pauli und seines Hauptsponsors congstar am 18. Juni am StrandPauli. Gleichzeitig ist die Veranstaltung die erste Gelegenheit für alle Fans, die Spieler des FC St. Pauli noch vor dem offiziellen Trainingsstart für die neue Saison in Aktion zu erleben. Fünf Hobbymannschaften haben sich im Vorfeld bei Turnieren in Hamburg, Frankfurt, Köln, Berlin und Münster für das Finale qualifiziert und sich mit attraktivem Straßenfußball gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Außerdem ist der „Balkan Mix“ aus Berlin als Titelverteidiger aus dem letzten Jahr automatisch mit einer Wildcard qualifiziert. Mehr als 60 Hobbyteams traten bei den Qualifikationsturnieren im April und Mai an.

Spielerisch mitreißender Fußball in den Qualifikationsturnieren

Die Austragungsorte waren dabei spektakulär gewählt: Neben dem ersten Qualifikationsturnier, welches ebenfalls am StrandPauli stattfand, wurde vor der beeindruckenden Kulisse der Frankfurter Skyline, im MediaPark Köln, am BeachMitte in Berlin und auf dem Leonardo-Campus der Universität Münster gekickt. Diese einzigartigen Locations ließen die Herzen aller Hobbyfußballer höher schlagen. Gespielt wurde bei meist gutem Wetter und die begeisterten Zuschauer erlebten tollen Angriffsfußball. Im Kleinfeldmodus mussten die Teams aufs Ganze gehen und schenkten sich nichts. Mit viel Herzblut und auf spielerisch hohem Niveau kämpften die Mannschaften um den Sieg. Ob Ballstafetten, Doppelpässe oder blitzschnelle Dribblings – die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Eine stilvolle Ausstattung der Spielorte und ein vielfältiges Rahmenprogramm rundeten das einzigartige Erlebnis ab.

Für die Gewinnermannschaften der Qualifikationsturniere und den Vorjahressieger winkt nun das große Finale am StrandPauli.

Das sind die sechs Siegerteams, die am Finale in Hamburg teilnehmen:

– Nankatsu SC (Hamburg)

– Horny Goats Allstars (Frankfurt)

– POSITIVKICKERS (Köln)

– Curva 69 (Berlin)

– SV Knitarre (Münster)

– Balkan Mix (Wildcard)

Ultimatives Match gegen den FC St. Pauli um die Kiez-Krone

Die Finalmatches beginnen um 12:00 Uhr. Gespielt wird zunächst in einer Gruppenphase. Überkreuz spielen dann die Erst- und Zweitplatzierten um den Finaleinzug. Der Kiez-Champion erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro und kickt anschließend gegen 14:45 Uhr im ultimativen Match zweimal zehn Minuten gegen den FC St. Pauli.

Auch die Spieler vom FC St. Pauli freuen sich auf das Finale: „Wir sind gespannt, wer es dieses Mal mit uns aufnehmen wird. Im letzten Jahr waren die Jungs von Balkan-Mix richtig stark und haben uns alles abverlangt. Und wir freuen uns auch in diesem Jahr auf diese tolle Herausforderung“, so St. Pauli-Spieler Jan-Philipp Kalla. Ein buntes Rahmenprogramm rund um das Spielfeld sorgt für zusätzliche Unterhaltung. Ein Foodtruck versorgt Spieler wie Zuschauer mit Speisen und Getränken.

Unter www.kiez-champion.de gibt es alle Informationen zum Finale und den teilnehmenden Mannschaften.

Keywords:congstar, Fußball, FC St. Pauli, Kiez-Champion

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 ÷ = 4