Panasonic weiterhin führender Anbieter von Mobile Computing Lösungen in Europa

Panasonic vergrößert seinen Umsatzanteil im Markt für robuste Notebooks und meldet im Jahresvergleich ein Umsatzanteilwachstum von 176 % im Markt für robuste Handhelds

Wiesbaden, 12.06.2017 – Panasonic hat seine Position als Europas führender Anbieter von robusten Mobile Computing Lösungen laut der neusten Marktanalyse von VDC Research gefestigt. Mit den Produkten der Marke TOUGHBOOK steigerte Panasonic seine Marktführerschaft im europäischen Markt für robuste Notebooks auf 67 % Umsatzanteil in 2016. Die Marke TOUGHPAD führt mit 56 % Umsatzanteil den europäischen Markt für robuste Tablets an. Die Expansion in den europäischen Markt für robuste Handhelds beschleunigte stark mit einem Wachstum von 176 % des Umsatzanteils im Jahresvergleich 2015 auf 2016.

„Trotz eines Rückgangs im Gesamtmarkt für Business Notebooks ist der Markt für robuste Notebooks in Bewegung“, sagt Kevin Jones, Managing Director Panasonic Computer Products Solutions Europe. „Die Geräte sind weiterhin wichtige Tools für viele mobile Mitarbeiter, die für die Dateneingabe ein Keyboard brauchen. Wir fokussieren uns darauf, unsere erfolgreichsten TOUGHBOOK Modelle regelmäßig zu verbessern und neue robuste 2-in-1 Detachables auf den Markt zu bringen. Mit dieser Strategie konnten wir unseren Marktanteil ausbauen.“

Neue und neu aufgelegte Produkte

In den letzten 12 Monaten hat Panasonic unter anderem sein markführendes TOUGHBOOK der „Semi Ruggedized“ Schutzklasse, das CF-54 neu aufgelegt und die Leistung bei gleichzeitig gesunkener Leistungsaufnahme gesteigert. Panasonic hat zudem zwei neue 2-in-1 Detachables vorgestellt, die mobilen Mitarbeitern das Beste aus beiden Welten bieten – ein Tablet und ein Notebook in einem einzigen Gerät. Die neuen robusten Detachables reflektieren nach den neusten Erkenntnissen von IDC die Nachfrage europäischer Unternehmen für hybride mobile Endgeräte mit Display-Größen von 12″-13,3″.

„Full Ruggedized“ 2-in-1 Detachable

Das TOUGHBOOK CF-33 ist ein 2-in-1 Detachable mit 12″ Display und „Full ruggedized“ Schutz, zwei Akkus mit Hot-Swap-Funktion, abnehmbarer Tastatur und höchster Nutzungsflexibilität sowie Leistung für Mobile Business Computing. Neben Instandhaltungsbetrieben, Notfalldiensten, Polizei, Sicherheits- und Verteidigungskräften richtet sich Panasonic mit dem CF-33 auch an Unternehmen mit Servicetechnikern wie beispielsweise im Versorger- und Telekommunikationsbereich.

„Semi Ruggedized“ 2-in-1 Detachable

Das erste „Semi Ruggedized“ 2-in-1 Detachable von Panasonic bietet Tablet- und Notebook-Funktionalität in einem leichten, widerstandsfähigen Business-Gerät. Das TOUGHPAD FZ-Q2 hat ein großes 12,5″ Display für gute Ablesbarkeit und eine Vielzahl an möglichen Anschlüssen für die Verbindung mit zahlreichen Systemen und Geräten. Es richtet sich an mobile Mitarbeiter, die es je nach Bedarf als Tablet oder als Notebook nutzen können. Davon profitieren etwa Monteure und Mechaniker in der Produktion, Servicetechniker im Außendienst und Telekommunikationsbereich sowie Verkaufspersonal mit Kundenkontakt in Handel und Gastgewerbe.

Führender Anbieter robuster Tablets

Im Markt für robuste Tablets dominiert Panasonic weiterhin mit einem Umsatzanteil von 56 % – ein gut achtmal so hoher Anteil wie der zweitstärkste Mitbewerber. Panasonic verbessert kontinuierlich seine Modelle mit Windows und Android der Größen 7″ und 10″. Zusätzlich wurde die Automotive Mobile Test Solution (AMTS) gelaunched, das in Kooperation mit den weltweit führenden Automobilherstellern zur Optimierung von Motor-Initialisierungen und Produktionskontrollen in der Fahrzeugfertigung entwickelt wurde.

Fokus auf Wachstum im Handheld-Markt

Auch die Fokussierung von Panasonic auf den europäischen Markt für Handhelds zahlt sich aus. Fast ein Drittel der Produktpalette ist mittlerweile auf diesen Markt zugeschnitten. Panasonic vermerkt hier ein Wachstum von 176 % bezüglich des Umsatzanteils im Jahresvergleich 2015 auf 2016. Geboten werden Handheld Tablets wie das TOUGHPAD FZ-F1 und das TOUGHPAD FZ-N1. Mit ihrem einzigartigen, ergonomisch integrierten Barcode-Scanner auf der Unterseite des Geräts schützen sie Anwender vor Gelenküberlastungen und Verletzungen durch vielfach wiederholte Bewegungsabläufe (Repetitive Strain Injuries, RSI) und etabliert sich so in Einsatzgebieten wie Transport & Logistik, Einzelhandel und Produktion.

„Mit über 67 % Marktanteil im Markt für robuste Notebooks und über 56 % Marktanteil im Markt für robuste Tablets in EMEA setzte Panasonic 2016 weiterhin die Standards, an denen Mitbewerber gemessen werden“, sagt David Krebs, EVP Enterprise Mobility and AIDC bei VDC Research. „Dazu kommt, dass Panasonic mit seinem weltweit ersten „Full Ruggedized“ Detachable und seinem Portfolio von robusten Handheld Tablets einige der innovativsten Produkte des Mobile Computing Marktes anbietet.“

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Hochauflösendes Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie auf http://presse.hbi.de/pub/Panasonic/CPS/Marketshare/

Keywords:Panasonic, TOUGHBOOK, TOUGHPAD

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 ÷ = 10