Seitenkanalverdichter jetzt als Testgeräte bestellen

Für Anwender von Seitenkanalverdichtern und Anlagenbauer wird es einfacher. Seitenkanalverdichter ab sofort als Testgeräte.

Der Kauf von Seitenkanalverdichtern ist für den Einkäufer oder Anlagenbauer nicht einfach. Die genaue Auslegung der Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren ist immer wieder ein Problem für Kunden. Oft weiß der Anlagenbauer nicht, welchen Maschinentyp er aus dem großen, zur Verfügung stehenden Sortiment, nutzen soll. Es gibt Seitenkanalverdichter in verschiedenen Ausprägungen: einstufig, doppelstufig, einphasig, dreiphasig, parallel- oder in Reihe geschaltet, die Ausprägungen sind sehr unterschiedlich. Die verschiedensten Zubehörteile erweitern die Möglichkeiten um ein Vielfaches. Die Abgrenzung des Seitenkanalverdichters vom Ventilator verschwindet, der Anwender muss sich zusätzlich noch zwischen mehreren Anwendungsprinzipien entscheiden. Zuschaltbare Frequenzumrichter machen das Angebot noch undurchschaubarer. Die Kaufentscheidung soll der Kunde oder Anlagenbauer bei Seitenkanalverdichtern oder Ventilatoren entscheiden, die vom Preis her zwischen 150 und 5000 Euro (Nettopreise) liegen. Bei zu wenig Fachkenntnis kann diese Entscheidung der Wahrscheinlichkeitsrechnung folgend, nur falsch getroffen werden. Für dieses Dilemma hat SKVTechnik eine clevere Lösung. SKVTechnik bietet Seitenkanalverdichter als Testmaschinen an.

SKVTechnik hat für jeden Maschinentyp Testmaschinen vorrätig im Lager. Das sind wenig genutzte Geräte, die zum Testen an den Kunden geliefert werden. Der Kunde kann das Testgeät ein paar Wochen an seiner Anlage oder Anwendung ausgiebig testen und den Seitenkanalverdichter dann bei Nichtgefallen zurückgeben. In der Regel stellt der Anwender bei den Tests mit dem Seitenkanalverdichter fest, welche Parameterdaten der neu anzuschaffende Seitenkanalverdichter haben sollte. Kunde ist also in der Lage festzustellen, welcher Seitenkanalverdicher die Anforderung der Anwendung oder Anlage erfüllt. Wenn diese Daten bekannt sind und mit dem zum Test gelieferten Seitenkanalverdichter nicht erfüllt werden können, dann liefert SKVTechnik das geeignetere Gerät und holt den Test-Seitenkanalverdichter wieder ab. Kunden nutzen immer mehr diese Testmöglichkeit aus.

Allgemeine Funktionsweise von Seitenkanalverdichtern:

Seitenkanalverdichter produzieren pulsationslose, ölfreie Druckluft. Das ist entweder Saugdruck oder Blasdruck. Seitenkanalverdichter haben eine genau definierte Kennlinie. Diese Kennlinie wird aus sogenannten Arbeitspunkten gebildet. Die Arbeitspunkte sind Volumen-Druck-Kombinationen, die der Seitenkanalverdichter aufgrund seiner Funktionsweise automatisch aufbaut.

Bläst ein Seitenkanalverdichter seine Luft in eine bestimmte Anwendung ein, dann herrscht dort ein ganz bestimmter Gegendruck. Dieser Gegendruck bestimmt das (Luft-)Fördervolumen, das der Seitenkanalverdichter bei diesem Gegendruck fördern kann. Je höher der Gegendruck der Anlage ist, desto geringer ist das zu fördernde Volumen, das der Seitenkanalverdichter in die Anlage einspeisen kann und umgekehrt.

Pressekontakt:

SKVTechnik

Klaus Doldinger

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Service: 03741 2510951d

Keywords:Seitenkanalverdichter, Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpe, Ringverdichter, Blower, Gebläse­Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

adresse

Die auf unserer Website dargestellten Inhalte sind Fremdinhalte die via rss Feed geliefert werden.
Ursprungs- bzw. Zielseite befinden sich immer am Ende des Artikels.
Es handelt sich nicht um eine Berichterstattung von Perücken Wellkamm Düsseldorf oder Mint Green.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 2